Gas-Abdichter.de

Gebrauchsfähigkeitsprüfung & Sicherheit

Es gibt ein technisches Regelwerk: die aktuelle DIN-DVGW TRGI 2018. Regelmäßige Überprüfungen der Gasleitungen liegen allein in der Verantwortung der Wohnungswirtschaft bzw. der Hausbesitzer. Diese müssen die Prüfungen veranlassen.

Die sogenannte Gebrauchsfähigkeitsprüfung gehört zu den vorgeschriebenen Prüfmaßnahmen. Die Gebrauchsfähigkeitsprüfung muss schon seit 2008 mindestens alle 12 Jahre durchgeführt und dokumentiert werden. Die Ausführung darf nur ein VIU (Vertragsinstallationsunternehmen) vornehmen, welches bei einem deutschen Gas-Netzbetreiber registriert ist. Im Rahmen der Gebrauchsfähigkeitsprüfung wird die Dichtheit der Gasleitungen mittels elektronischer Leckmengenmessung ermittelt und dokumentiert.

Insbesondere die Gebrauchsfähigkeitsprüfung sorgt für die Sicherheit der Bewohner in Ihren Gebäuden.

(siehe Eigentümerinformation zur Instandhaltung von Gasinstallationen) Download Download

Darüber hinaus bewahrt die Gebrauchsfähigkeitsprüfung den Hausbesitzer und Mieter vor Überraschungen. Denn Mängel, die im Rahmen der Prüfung erkannt werden, können in den allermeisten Fällen geplant instandgesetzt und beseitigt werden – bevor die Gaszufuhr abgesperrt wird. Treten die Mängel aber erst einmal massiv auf, insbesondere in Form von Gasgeruch, bleibt meistens nur noch die unmittelbare Gas-Absperrung. Dann bleibt keine Zeit für die organisierte Instandsetzung. Aus der Not heraus wird oftmals nur die zweitbeste Lösung gewählt, weil es schnell gehen muss. Ihr Installateur macht das, was alle Installateure machen: Sie schlagen die Erneuerung der Leitungen vom Hausanschluss bis zu den Gaszählerstellungen vor und maximal noch die Innenabdichtung von Steigesträngen. Dies ist nur eine suboptimale Lösung.

Unser Lösungs-Konzept für Ihren Objektbestand ist optimal für Sie:

  • Entlastung durch ein komplettes, kostengünstiges Konzept von der Erfassung des Ist-Zustandes bis zur digitalen Übermittlung der Dokumentationen zur Weiterverarbeitung in einer Datenbank (für Unternehmen der gewerblichen Wohnungswirtschaft).
  • Ausführung der vorgeschriebenen und regelkonformen Prüfungen des DVGW mittels zertifizierter und modernster Messtechnik.
  • Digitale Erfassung und Dokumentation relevanter Zusatzdaten der Gasinstallation.
    • Umfang und Art in Betrieb befindlicher Leitungen und Geräte
    • Erfassung abgestopfter oder außer Betrieb gesetzter, aber noch vorhandener Leitungsteile

Selbstverständlich werden Sie im Rahmen unserer Prüfarbeiten so zeitnah wie möglich, nicht nur über Auffälligkeiten und Mängel informiert, sondern direkt mit einem Lösungsvorschlag zur Beseitigung des Problems von uns versorgt.

Wir realisieren derartige Projekte für die Wohnungswirtschaft, auch mit Beständen von mehreren hundert Gebäuden und mehreren tausend Wohneinheiten.

Nehmen Sie Ihre Verantwortung wahr…

„Gerne mache ich Ihnen ein Angebot zu einer langfristigen, zufriedenstellenden Zusammenarbeit. Rufen Sie mich an unter 0151 142 793 44“ – Frank Pohlmann, Geschäftsführer

Menü